Au Pair in China - Ankunft in China

 

Alle unsere Au-Pairs kommen erst nach Peking, um dort an unserem Intensivtrainingskurs teilzunehmen. Nach deiner Ankunft wird dich ein Betreuer einer unserer geprüften Partneragenturen vom Flughafen abholen. Nun gibt es zwei Möglichkeiten: Lebt deine Gastfamilie in Peking, wirst du diese erst 2 – 4 Tage lang kennenlernen und dann ins Trainingscenter kommen. Lebt deine Familie in einer anderen Stadt, wirst du erst das Trainingscenter absolvieren und dann in deren Stadt weiterreisen. Die Weiterreise ist dabei natürlich für dich kostenlos. In jedem Fall wirst du spätestens nach dem Trainingscenter in deiner Stadt beim Meldeamt (normalerweise einer Polizeistation) registriert und direkt an deiner Universität angemeldet – beides im Beisein deines Betreuers und/oder deiner Familie. Danach beginnen dann schon deine Zeit an der Universität und dein Leben in der Familie.

 

Übersicht über den weiteren Verlauf:

  1. Ankunft in Peking: Du wirst von deinem Betreuer abgeholt.
  2. Dein Intensivtraining für Au-Pairs findet statt.
  3. Das Leben in der Familie beginnt.
  4. Du wirst dich zusammen mit Familie und/oder Betreuer beim Meldeamt und an der Uni anmelden.
  5. Du entscheidest dich, ob du deinen Aufenthalt verlängerst oder zurück nach Hause möchtest.
  6. Du gehst deinen weiteren Plänen in China nach. / Dein Rückflug wird gebucht und du kehrst Heim.

 

Bitte beachte die unterschiedlichen Konditionen zu den Flugzuschüssen in Abhängigkeit von deiner Aufenthaltsdauer:

  • ab 12 Monaten: kostenloser Hin- und Rückflug
  • 6-11 Monate: kostenloser Rückflug
  • 3-5 Monate: 300 Euro Zuschuss

Hierbei ist jedoch zu beachten, dass besondere Leistungen oder selbstverschuldete Umbuchungskosten nicht von Star Exchange übernommen werden können.