Au Pair in China - Annahme

 

Sollte deine Bewerbung erfolgreich gewesen sein, werden wir dich darüber in der Regel innerhalb einer Woche in Kenntnis setzen und dir eine Bestätigungsemail senden. Solltest du leider keinen Erfolg gehabt haben, bekommst du natürlich auch darüber eine Benachrichtigung im gleichen Zeitraum.

Nun wird die nächste Aufgabe sein, dir eine passende Gastfamilie auszusuchen. Aufgrund des engen Kooperationsbedarfs mit der chinesischen Seite, werden wir eine unserer geprüften Partneragenturen von nun an den Prozess leiten lassen. Keine Sorge! Alle Betreuer sprechen Deutsch oder Englisch und werden von Teamleitern angeleitet, die selbst schon Au-Pair waren. Sollten Probleme auftauchen, kannst du dich natürlich jederzeit an Star Exchange wenden und wir werden uns dieser annehmen.

Spätestens jetzt musst du deinen Reisepass beantragen, da er für alle folgenden Schritte unentbehrlich ist. Solltest du bereits einen besitzen, stell bitte sicher, dass er noch mindestens 6 Monate Gültigkeit (ab geplantem Visumsantragstermin) sowie 8 freie Seiten hat. Darüber hinaus musst du ein polizeiliches Führungszeugnis beantragen und ein Attest beim Arzt holen, das bestätigt, dass du keine gefährlichen Infektionskrankheiten hast (z.B. Hepatitis oder Aids). Beides kann für die Anmeldung an der Universität nötig sein, wird aber auf jeden Fall von unseren Gastfamilien erwartet. Zum einen wollen sie ihr Kind natürlich keiner Gefahr aussetzen; zum anderen werden sie mit ihrem Einladungsbrief für dich bürgen und wollen dementsprechend kein Risiko eingehen.

Unsere Partneragenturen werden dir mehrere Familien vorstellen, dich an der Universität anmelden, dich mit den nötigen Dokumenten zu den Visaformalitäten versorgen, deine Versicherung abschließen, deinen Flug nach deinen Wünschen buchen und dir auch sonst gerne alle Fragen beantworten. Solltest du mit deinem Betreuer nicht zufrieden sein, lass es uns bitte wissen, damit wir dir einen neuen zuweisen können.

Hast du dich für eine Gastfamilie entschieden, werdet ihr zum Kennenlernen Emails austauschen und unsere Kollegen werden für dich ein erstes Skypegespräch organisieren. Mehr dazu erfährst du im nächsten Untermenü „Skypegespräch“.

Bitte beachte: Sollte sich während dieser Phase herausstellen, dass deine Englischkenntnisse doch nicht zureichend sind, besteht für dich immer noch die Gefahr, das Programm verlassen zu müssen.

 

Ablauf im Folgenden:


1. Du erhältst eine Mail, die dich informiert ob deine Bewerbung erfolgreich war oder nicht.

2. Solltest du dich erfolgreich beworben haben, suchen wir dir einen Betreuer bei einer unserer geprüften Partneragenturen, der dich über das gesamte Programm begleitet und werden den Kontakt zwischen euch herstellen.

3. Spätestens jetzt musst du dich um Reisepass (mind. 6 Monate Gültigkeit ab geplantem Visumsantragstermin, 8 freie Seiten), Attest und polizeiliches Führungszeugnis kümmern.

4. Wir helfen dir, eine passende Gastfamilie zu finden.

5. Wir werden ein erstes Skypegespräch zwischen dir und der passenden Gastfamilie arrangieren.

6. Nach der Wahl einer Gastfamilie werdet ihr einen Vertrag über das Au-Pair Verhältnis abschließen. Ab diesem Zeitpunkt wäre es sinnvoll, dich um die empfohlenen Impfungen zu kümmern.

7. Ab diesem Zeitpunkt wäre es sinnvoll dich um die empfohlenen Impfungen zu kümmern.

8. Wir melden Uni und Versicherung für dich an.

9. Du wirst dein X2 Visum beantragen.

10. Du erhältst dein Visum und wir buchen einen Flug nach deinen Wünschen.

11. Du fliegst nach Peking für das Trainingscenter.

12. Du wohnst bei deiner Familie.

 

Eine Liste der nach erfolgreicher Bewerbung benötigten Dokumente findest du hier.

 

Bitte beachte die unterschiedlichen Konditionen zu den Flugzuschüssen in Abhängigkeit von deiner Aufenthaltsdauer:

  • ab 12 Monaten: kostenloser Hin- und Rückflug
  • 6-11 Monate: kostenloser Rückflug
  • 3-5 Monate: 300 Euro Zuschuss

Hierbei ist jedoch zu beachten, dass besondere Leistungen oder selbstverschuldete Umbuchungskosten nicht von Star Exchange übernommen werden können.