Au Pair in China - Betreeung

 

Weil gerade die Betreuung vor der Einreise und im Gastland entscheidend ist, prüfen Star Exchange Mitarbeiter unsere Partneragenturen persönlich, versehen sie gegebenenfalls mit Auflagen und bilden ihre Mitarbeiter weiter. Somit können wir dir ein Höchstmaß an Sorgfalt bieten; denn es liegt schließlich in der Natur der Sache, dass die meisten Dienstleistungen in China selbst anfallen müssen.

 

Eine Übersicht über unsere Dienstleistungen vor Ort:

  • Abholung vom Flughafen und Unterstützung beim Einleben
  • Einleitender Au-Pair Intensivtrainingskurs
  • Unterstützung bei den Melde-/Anmeldeformalitäten.
  • Unterstützung bei der Freizeitplanung oder Buchen von Reisen
  • Gegebenenfalls Unterstützung beim Wechsel der Familie
  • 24/7 Notfalldienst
  • Gegebenenfalls Unterstützung bei anschließenden Plänen in China
  • Unterstützung beim Buchen des Rückfluges

Die ersten drei Punkte wurden bereits ausführlich in den vorherigen Menüs erläutert

 

Unterstützung bei der Freizeitplanung oder Buchen von Reisen.

Solltest du also in deiner Freizeit Reisewünsche haben, wird es dir an Sehenswertem oder Transportmitteln nicht mangeln. Schließlich ist China das drittbeliebteste Reiseziel der Welt. Aber auch hier lassen wir dich nicht alleine und unsere Kollegen in China werden dir bei deinen Reise- oder auch Freizeitplänen gerne behilflich sein.

China umfasst 18 Klimazonen, gewaltige Gebirge, lange, breite Flüsse, weite Seen, Steppen und Wüste, Küste und Dschungel. Es ist das dritt-pflanzenreichste Land der Erde und in ihm leben alleine über 6.000 Wirbeltierarten, unter diesen Tiger, Pandabären, Affen, Krokodile und Kamele. Chinas Geschichte ist eine der ältesten der Welt und man kann Jahrhunderte alte buddhistische Felsentempel, Klöster, Paläste oder die Jahrtausende alten Grabanlagen der vorchristlichen Dynastien besichtigen. Die zwei größten Städte der Welt, Chongqing und Shanghai, liegen in China sowie zehn der zwanzig höchsten Gebäude der Welt. Neben der Han-Mehrheit gibt es weitere 55 Minderheiten, die 8% der Gesamtbevölkerung ausmachen und zum Teil ganz eigene Sitten, Bräuche und Religionen haben. Es gibt also viel zu sehen und zu erleben.

China ist dazu noch ein sehr sicheres Land, auf derselben Stufe wie beispielsweise Deutschland oder die Beneluxstaaten. Seine Infrastruktur wurde in den letzten Jahrzehnten wie in keinem anderen Land der Welt ausgebaut und ist daher im Durchschnitt hochmodern. Die meisten größeren Städte haben einen eigenen Flughafen, Autobahnen durchziehen das Land sowie Trassen für den Hochgeschwindigkeitszug, der mit 320 km/h das Land durchkreuzt.

 

Gegebenenfalls Unterstützung beim Wechsel der Familie und 24/7 Notfalldienst

Die wahre Qualität einer sorgsamen Betreuung zeigt sich erst, wenn etwas schiefgeht. Solltest du ein dringendes Problem haben – beispielsweise hast du dich verlaufen – kannst du unsere Kollegen jederzeit erreichen. Die entsprechende Nummer wird dir dein Betreuer mitteilen.

Und auch wenn es leider zwischen dir und deiner Familie nicht klappen sollte, werden wir dir helfen, eine neue zu finden. Bitte beachte dabei, dass dies bis zu drei Wochen in Anspruch nehmen kann. Natürlich kannst du im schlimmsten Fall auch jederzeit das Programm abbrechen.

Aber was du immer beherzigen solltest, ist den Kontakt zu deinem Betreuer zu halten. Es ist seine Aufgabe, sich um dich zu kümmern, wenn dir etwas auf dem Herzen liegt.

 

Gegebenenfalls Unterstützung bei anschließenden Plänen in China

Wenn du länger in China bleiben möchtest, werden dir unsere Kollegen auch dabei gerne helfen. Dabei macht es keinen Unterschied, ob du als Tourist durch China reisen, ein Praktikum machen oder studieren möchtest.

Bei einem Touristenvisum musst du allerdings zwei Dinge beachten: Wenn du einmal auf ein Touristenvisum wechselst, kannst du dieses zwar mindestens einmal verlängern, jedoch muss dazu eine Kaution bei einer chinesischen Bank hinterlegt werden. Zudem kannst du danach nicht mehr auf ein anderes Visum wechseln, ohne vorher auszureisen.

Ähnliches gilt auch für ein Praktikum oder anschließendes Studium. Zwar ist in diesem Fall keine Kaution notwendig, aber bedingt durch deren Anfangsdatum kann ebenfalls eine Ausreise notwendig werden.

In jedem Fall ist es das Beste, deinen Betreuer vor Ort frühestmöglich zu informieren, um eventuellen Unannehmlichkeiten vorzubeugen.

 

Wie auch beim Hinflug, helfen wir dir natürlich auch, einen Rückflug zu buchen.

Bitte beachte dabei die unterschiedlichen Konditionen zu den Flugzuschüssen in Abhängigkeit von deiner Aufenthaltsdauer:

  • ab 12 Monaten: kostenloser Hin- und Rückflug
  • 6-11 Monate: kostenloser Rückflug
  • 3-5 Monate: 300 Euro Zuschuss

Hierbei ist jedoch zu beachten, dass besondere Leistungen oder selbstverschuldete Umbuchungskosten nicht von Star Exchange übernommen werden können.