Au Pair in China - Skypegespräch

 

Das erste Skypegespräch folgt einleitenden Emails zwischen dir und deiner Gastfamilie und stellt einen wichtigen Punkt im Prozess des Kennenlernens dar, da ihr euch das erste Mal in Echtzeit austauschen werdet. Sollte das Englisch der Gastfamilie nicht so gut sein, wird ein Moderator unserer geprüften Partneragenturen zugegen sein, um das erste Gespräch zu erleichtern. Wenn es am Anfang Verständigungsprobleme gibt, ist das ganz normal, da auf jeder Seite normalweise mit Akzent gesprochen wird und es Zeit braucht, sich an diesen zu gewöhnen.

Weil der Zeitunterschied zwischen Deutschland und China zur Sommerzeit 6 Stunden und zur Winterzeit 7 Stunden beträgt, wird das Gespräch für dich normalerweise morgens oder am Nachmittag stattfinden. Es wird normalerweise 30 Minuten dauern und hat keine feste Form, d.h. ihr könnt euch über alles unterhalten. Am Anfang ist es immer am besten, einfache Fragen zu stellen, um sich an die Sprechweise des Gegenübers zu gewöhnen.

Das Skypegespräch ist deine letzte Hürde zum Au-Pair Vertag und Einladungsbrief. Danach wird alles sehr schnell gehen und es müssen nur noch Formalitäten abgearbeitet werden. Natürlich solltest du während dieser Zeit auch weiterhin Kontakt zu deiner zukünftigen Gastfamilie halten.

Du kannst Gastfamilien natürlich jederzeit ablehnen sowie diese auch dich ablehnen können. Schließlich werdet ihr eine lange Zeit unter einem Dach leben. Da ist es klar, dass du dich nicht zu unsicher mit deiner Familie fühlen möchtest. Und weil die Familie alles für dich bezahlt, ist es auch verständlich, dass diese dich mögen und dir vertrauen muss. Selbst wenn es in China dann doch nicht klappen sollte, kannst du immer noch die Gastfamilie wechseln oder im schlimmsten Fall das Programm abbrechen. Mehr dazu erfährst du unter dem Hauptmenüpunkt „Endlich in China“ in den Untermenüs „Leben in der Familie“ und „Betreuung“.

Selbstverständlich kannst du dich während dieser Zeit immer auch an Star Exchange wenden.

 

Ablauf:

Schritt 1:            Du und deine Familie tauschen erste Emails aus.

Schritt 2:            Ihr einigt euch auf einen Termin oder wir arrangieren einen für euch.

Schritt 3:            Ihr unterhaltet euch morgens oder nachmittags ca. 30 min. über Skype.

Schritt 4:            Ihr haltet den Kontakt aufrecht und unterzeichnet den Au-Pair Vertrag.

 

Bitte beachte, dass du für das Unterzeichnen des Au-Pair Vertrages deinen Reisepass, dein polizeiliches Führungszeugnis sowie ein Attest, das bestätigt, dass du keine gefährlichen Infektionskrankheiten hast (z.B. Hepatitis oder Aids), haben musst.